Umweltschutz: Projekte des BUNa-NRW

Umweltschutz: Projekte des BUNa-NRW

Umweltschutz beginnt, wie der Naturschutz, im regionalen Bereich. Wo Menschen auf die Gesunderhaltung ihrer Umwelt achten, gedeiht die Natur und größere oder irreversible Schäden bleiben aus. Das Bundesland Nordrhein-Westfalen verfügt über viele Bereiche, in denen Umweltprojekte nötig sind. Neben der weiteren Reduzierung von CO₂ geht es um die Renaturierung von Agrarflächen, um belastete Böden und um die Gefährdung von Flora und Fauna. Dafür setzt sich das Bildungszentrum für Umwelt- und Naturschutz in Nordrhein-Westfalen (BUNa-NRW) ein. Durch professionelles Engagement und Freiwilligenarbeit konnte in der Vergangenheit schon manche Herausforderung bewältigt werden. Für die Zukunft wird das BUNa-NRW weiterhin mit zielgerichteten Projekten dazu beitragen, dass die Umwelt entlastet wird und sich regenerieren kann.

Dafür machen wir uns stark

Das Bildungszentrum für Umwelt- und Naturschutz in Nordrhein-Westfalen erzielt mit seinen Umweltschutzprojekten nachhaltigen Erfolg. Durch Bildungs- und Aufklärungsarbeit sorgen wir für ein tiefes Verständnis für die Zusammenhänge in der Natur bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Gleichzeitig planen und betreuen wir Projekte, die von Experten geleitet werden.

icons blaetter

Regionaler Klimaschutz

Das Klima hat direkte Auswirkungen auf die Umwelt. Naturkatastrophen, ausgelöst durch den Klimawandel, machen dies deutlich. Wie kann der Einzelne das Klima schützen? Ein großes Thema ist der Umgang mit Energie. Regenerative Energie kommt ohne klimaschädliche Treibhausgase aus. Im BUNa-NRW beraten und klären wir über den effektiven Einsatz von regenerativer Energie auf.

icons blaetter

Maßnahmen zum Gewässerschutz

Durch ökologischen Gewässerschutz tragen wir dazu bei, dass die Wasserqualität von Bächen, Flüssen und Seen erhalten bleibt oder verbessert wird und zahlreichen Arten von Tieren und Pflanzen Heimat bietet.

icons blaetter

Berufliche Aus- und Fortbildung im Umwelt- und Naturschutz

Wir sind Bildungsstätte und bieten eine eigene Ausbildung zum Jagd- und Umweltpädagogen an. Darüber hinaus können im Bildungszentrum für Umwelt- und Naturschutz in Nordrhein-Westfalen Weiterbildungen absolviert werden.

icons blaetter

Naturfortbildungen und Umweltpädagogik

Privatpersonen finden bei uns ein attraktives Fortbildungsprogramm. Die Angebote für Kinder und Jugendliche sind altersgemäß aufgebaut. Workshops und Seminare zur Umweltpädagogik werden von qualifizierten Fachleuten durchgeführt.

Unterstützen Sie Naturschutzprojekte in Nordrhein-Westfalen

Unterstützen Sie Naturschutzprojekte in Nordrhein-Westfalen

Damit wir uns auch in Zukunft für eine gesunde Umwelt stark machen können, sind wir auf engagierte Unterstützer angewiesen. Diese kann in Form von Freiwilligenarbeit oder von Spenden erfolgen. Die Spenden fließen direkt in eines der Umweltprojekte des Bildungszentrums für Umwelt- und Naturschutz in Nordrhein-Westfalen. Sie wollen eine bestimmte Maßnahme unterstützen? Ihre Zuwendung verwenden wir zielgerichtet für das von Ihnen gewählte Wunschprojekt.

Erfahren Sie im persönlichen Gespräch mehr über die Umweltschutzprojekte des BUNa-NRW. Sie erreichen uns telefonisch unter 0171 3843907.

© 2021 BUNa-NRW (Bildungszentrum für Umwelt- und Naturschutz NRW gUG)

Scroll to Top